Bund der Steuerzahler Hessen e.V. - Aktuelles

Aktuelles

Vortragsveranstaltungen

14.11.2017

Rentenbesteuerung

14. November 2017, 16:00 bis ca. 18:00 Uhr
Bürgerhaus Galatea-Anlage
Straße der Republik 17/19
65203 Wiesbaden

Referent:
Martin Frömel, Fachanwalt für Steuerrecht

Schwerpunkte des Vortrags:
Referent Martin Frömel wird die Grundsätze der Rentenbesteuerung darlegen und darüber informieren, wann überhaupt eine Einkommensteuererklärung abgegeben werden muss. Zudem beleuchtet er, wie Pensionen und Renten zu versteuern sind, welche Kosten steuerlich abzugsfähig sind und was man tun muss, um sich gegen Fehler bei der Steuerfestsetzung erfolgreich zu wehren.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten um vorherige Anmeldung über dieses Anmeldeformular.
26.10.2017

Patientenverfügung: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

26. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Kulturfabrik Melsungen
Am Markt 5
34212 Melsungen

Referent:
Martin Frömel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

Schwerpunkte des Vortrags:
Durch Krankheit, einen Unfall oder zunehmendes Alter können Situationen eintreten, in denen man nicht mehr selbst über medizinische Behandlungen und andere persönliche Angelegenheiten entscheiden kann. Vorsorge treffen lässt sich für einen solchen Fall mit einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht.
Die Patientenverfügung ist eine vorsorgliche Bestimmung bezüglich einer zukünftigen medizinischen Behandlung, in der man nicht in der Lage ist, seinen Willen zu äußern. Eine Vorsorgevollmacht berechtigt eine oder mehrere Personen, die Wünsche des Betreffenden umzusetzen und Entscheidungen in seinem Sinne zu treffen. Diese kann sich auch auf finanzielle und rechtliche Bereiche erstrecken und soll die gerichtliche Bestellung eines Betreuers überflüssig machen.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten um vorherige Anmeldung über dieses Anmeldeformular.
24.10.2017

Die mittelständische GmbH

Vorteile, Gefahren, Gestaltungsmöglichkeit
24. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Hochschule Rhein-Main
Gebäude G (Erdgeschoss), Raum G003
Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim

Referent: Julius Schulze-Borges, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerecht

Schwerpunkte des Vortrags:
Referent Julius Schulze-Borges stellt in diesem Vortrag die verschiedenen Gesellschaftsformen des deutschen Rechts grundlegend vor und gibt einen Überblick über deren Vor- und Nachteile. Neben allgemeinen Fragestellungen des allgemeinen Zivil- und Gesellschaftsrechts beinhaltet der Vortrag einen Steuerbelastungsvergleich von Kapital- und Personengesellschaften. Darüber hinaus werden unter anderem die folgenden Themen behandelt:

• Betriebsaufspaltung oder GmbH & Co. KG, was ist günstiger?
• Steuerrisiken bei dem Wechsel von der GmbH zur Personengesellschaft und um-gekehrt
• Möglichkeiten zur Verhinderung der Versteuerung von stillen Reserven bei Be-triebsaufgabe und Unternehmensnachfolge
• „Entsorgung“ von Pensionszusagen bei Kapitalgesellschaften
• Steuerliche Folgen von verdeckten Gewinnausschüttungen: Ertragsteuern und Schenkungsteuer
• Personen- und Kapitalgesellschaften im Lichte der erbschaftsteuerlichen Betriebsvermögensverschonung


Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten um vorherige Anmeldung über dieses Anmeldeformular.
26.09.2017

STORNIERT: Erben und Vererben von Unternehmens- und Betriebsvermögen


Foto: Stadt Bad Hersfeld
26. September 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Stadthalle Bad Hersfeld
Wittastr.5
36251 Bad Hersfeld

Referent:
Julius Schulze-Borges, Rechtsanwalt

Leider muss dieser Vortrag kurzfristig entfallen!
Suche
Staatsverschuldung in Hessen
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0